Feuerwehrauto Symbolfoto
+
Zur Hochstraße und zur Ickerner Straße rückte die Waltroper Feuerwehr am Mittwoch aus.

Sturmböen

Tief Kirsten fegt über Waltrop - und bringt der Feuerwehr mehrere Einsätze

  • Tamina Forytta
    vonTamina Forytta
    schließen

Mit teilweise schweren Sturmböen war Tief „Kirsten" angekündigt worden. Bislang sieht es aus, als sei Waltrop glimpflich davongekommen. Einige Feuerwehr-Einsätze gab es dennoch.

  • Sturmtief Kirsten brauste auch über Waltrop.
  • Einsätze für die Feuerwehr gab es an der Ickerner Straße und an der Hochstraße.
  • Äste und Werbetafeln hatten sich gelöst.

Sturmtief Sabine haben alle noch in Erinnerung: Im Februar brachte es jede Menge Unheil über Waltrop und Umgebung. Verglichen damit war Tief Kirsten, das am Mittwoch (26. August) unsere Gegend heimsuchte, eher harmlos. Aber Arbeit für die Feuerwehr und für manchen Hausbesitzer gab es dennoch.

Ast kracht auf den Radweg im Waltroper Südwesten

Während es andernorts im Ruhrgebiet nur so krachte, ging es an der Ickerner Straße in Waltrop glimpflicher aus. Dort rauschte zwar eine Astgabel hinab, landete aber nur auf dem Radweg, traf niemanden und ragte lediglich ein Stückchen auf die Fahrbahn, wie es anschließend auf Nachfrage bei der Feuerwehr hieß.

Einsatz an der Hochstraße in Waltrop

Am Mittag waren die Einsatzkräfte zur Hochstraße gerufen worden. Dort hatte sich ein Teil einer Werbetafel gelöst, erklärte Norbert Goebel von der Feuerwehr. Sie hätten dann den Rest auch noch heruntergenommen, und dann sei die Sache auch erledigt gewesen. Mehr zu tun gab es für die Einsatzkräfte vor Kurzem, als erhebliche Regenmengen vom Himmel auf Waltrop niederprasselten. Und auch die Stürme Anfang des Jahres brachten eine Menge Arbeit und Schäden mit sich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Happy End nach Kündigung: Güney hat einen neuen Laden gefunden
Happy End nach Kündigung: Güney hat einen neuen Laden gefunden
Happy End nach Kündigung: Güney hat einen neuen Laden gefunden
Langendorf nach der Wahl: Die Strautmann-Reaktion auf unsere Presse-Anfrage
Langendorf nach der Wahl: Die Strautmann-Reaktion auf unsere Presse-Anfrage
Langendorf nach der Wahl: Die Strautmann-Reaktion auf unsere Presse-Anfrage
Moenikes abgelöst: Mittelbach eilt mit Siebenmeilenstiefeln ins Rathaus
Moenikes abgelöst: Mittelbach eilt mit Siebenmeilenstiefeln ins Rathaus
Moenikes abgelöst: Mittelbach eilt mit Siebenmeilenstiefeln ins Rathaus
Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft
Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft
Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder eine nachgewiesene Infektion in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder eine nachgewiesene Infektion in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder eine nachgewiesene Infektion in unserer Stadt

Kommentare