+
Die DRK-Rettungshundestaffel führte mit der Feuerwehr Waltrop eine Übung durch.

Helden auf vier Pfoten

Tierischer Besuch bei der Feuerwehr: Rettungshundestaffel beeindruckt die Waltroper

  • schließen

Sechs Menschen und acht Vierbeiner waren jetzt bei der Waltroper Feuerwehr zu Gast. Bei der gemeinsamen Übung mit der DRK-Rettungshundestaffel leisteten die Tiere Erstaunliches.

  • Die Rettungshunde beweisen in einer Umgebung voller Einflüsse eindrucksvoll ihr Können.
  • Auch zu Einsätzen in Waltrop könnte die Staffel angefordert werden.
  • Auf die Rasse kommt es weniger an.

Rund 50 Waltroper Feuerwehrkameraden waren bei der Übung in der Fahrzeughalle dabei. Dazu lenkten noch etwa 80 Spinde, Fahrzeuge, Geräte die Hunde bei ihrer Suche nach einer bestimmten Person ab. Doch beim Test in der Fahrzeughalle folgte der Suchhund unbeirrt seiner guten Nase.

Gute Verstecke sind kein Problem für die Hunde

Die gesuchte Person hatte sich von außen nicht sichtbar in einem Rettungsboot versteckt. Dort blieb sie dem Hund aber nicht lange verborgen. Der Hund legte die Pfote auf den Rand des Bootes, bellte einmal kurz und zeigte damit: „Hier ist er. Ich habe ihn gefunden.“

Kontakt zur DRK-Rettungshundestaffel soll bleiben

Jemanden anspringen würde der Rettungshund indes nicht. Man könne sich durchaus vorstellen, sagt Feuerwehrsprecher Jochen Möcklinghoff, den Kontakt mit der DRK-Rettungshundestaffel weiter zu pflegen. Wenn zum Beispiel ein Patient aus dem Krankenhaus vermisst wird, könnte die Staffel vielleicht helfen.

Viele Hunderassen kommen infrage

Wer glaubt, für die Aufgabe kämen nur Schäferhunde infrage, der irrt. In Waltrop waren verschiedene Rassen im Einsatz, etwa ein Mastino, und auch ein sehr junger Hund, der noch in der Ausbildung steckte. 

Glatteis-Unfälle, Fehlalarme und ein Brand: Das beschäftigte die Feuerwehr zuletzt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Vorbereitung auf der Zielgeraden - 1. FFC Recklinghausen 2003 unterzieht sich letztem Test
Vorbereitung auf der Zielgeraden - 1. FFC Recklinghausen 2003 unterzieht sich letztem Test
Kartoffelsalat & Imperativ
Kartoffelsalat & Imperativ

Kommentare