Kleiner Waffenschein
+
Eine Schreckschusspistole liegt auf einem "Kleinen Waffenschein" (Symbolbild).

Drei Einsätze für die Polizei

Verstoß gegen das Waffengesetz: Streit an Heiligabend endet mit einer Anzeige

  • Martin Behr
    vonMartin Behr
    schließen

Nicht immer geht es an den Weihnachtstagen auch besinnlich zu. Die Polizei berichtet, welche Einsätze sie in Waltrop abgearbeitet hat - und welche nicht.

Die Weihnachtsfeiertage verliefen in Waltrop aus polizeilicher Sicht ruhig. Wie Behördensprecher Michael Franz am 2. Weihnachtsfeiertag sagt, gab es zwischen 23. und 26. Dezember (jeweils 14 Uhr) nicht einen gemeldeten Verkehrsunfall in Waltrop.

Drei Einsätze in Waltrop

Ausrücken mussten die Beamten in dieser Zeit trotzdem dreimal: zur Begonienstraße, Dortmunder Straße und Lauenburger Straße. Es ging um Streit bzw. um häusliche Gewalt.

Verstoß gegen das Waffengesetz

Der Einsatz an der Lauenburger Straße - Heiligabend um 20.15 Uhr - endete laut Polizei mit eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Der Bruder einer beteiligten Frau habe eine Schreckschusswaffe bei sich gehabt, begründet Michael Franz. 

  • Übrigens: Der Begriff "Polizei Waltrop" gehörte 2019 zu den zehn "meistgegoogelten" Begriffen mit Waltroper Bezug. Hier gibt's die Übersicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unterwegs mit dem Baumpfleger: Er hört, wo Brandkrustenpilz und Hallimasch wüten
Unterwegs mit dem Baumpfleger: Er hört, wo Brandkrustenpilz und Hallimasch wüten
Vierte Rundreise durch Marl: Tankstelle, Thai-Massage und viele Hunde
Vierte Rundreise durch Marl: Tankstelle, Thai-Massage und viele Hunde
Video
Straßen in Marl: Die Breddenkampstraße führt ins Grüne | cityInfo.TV
Straßen in Marl: Die Breddenkampstraße führt ins Grüne | cityInfo.TV
Transfer-Ticker zum S04: Jochen Schneider bestätigt Anfragen für Hamza Mendyl
Transfer-Ticker zum S04: Jochen Schneider bestätigt Anfragen für Hamza Mendyl
Mehr Staffeln, kein Westfalenpokal
Mehr Staffeln, kein Westfalenpokal

Kommentare