+
Wann wird in der Dreifaltigkeitskirche wieder Gottesdienst gefeiert?

Planung in Corona-Zeiten

Wann gibt es wieder evangelische Gottesdienste in Waltrop? Das sagt der Pfarrer

  • schließen

Wann können die Protestanten in Waltrop wieder Gottesdienst feiern? Pfarrer Holger Möllenhoff sagt, dass das noch etwas dauern wird.

  • Die evangelische Kirche lässt es langsamer angehen als die Katholiken, was die Wiederaufnahme der Gottesdienste angeht. 
  • Holger Möllenhoff, Pfarrer und aktuell auch Vorsitzender des Presbyteriums, nennt zwei mögliche Termine
  • Auch zur Thema Konfirmation äußert er sich

     „Wir werden nicht vor dem 10. Mai wieder mit Gottesdiensten beginnen. Wahrscheinlicher ist der 17. Mai. Wir wollen keinen Schnellschuss machen“, sagt Möllenhoff.  In der evangelischen Kirche läuft es so: Die Gemeinde hat von der Kirchenleitung aufgetragen bekommen, ein Konzept auszuarbeiten, das die Einhaltung bestimmter Regeln gewährleistet. Das ist Aufgabe des Presbyteriums. Zum Beispiel geht es um die Nachvollziehbarkeit möglicherInfektionsketten, sprich: Es müssen Listen über die Gottesdienst-Teilnehmer geführt werden. Es muss getrennte Ein- und Ausgänge geben. Gesangbücher dürfen nicht angefasst werden, so dass Liedtexte wohl per Beamer an die Wand geworfen werden. Das Konzept muss dann der Kirchenkreis absegnen.

    Konfirmation? Im ersten Halbjahr in Waltrop nicht!

    Zur Frage, wann es eine Konfirmationsfeier geben kann, äußert sich der engagierte Pfarrer bewusst zurückhaltend, um keine Erwartungen zu wecken, die dann nicht eingelöst werden können. Im ersten Halbjahr jedenfalls werde es sicher keine Konfirmation geben, wohl aber noch in diesem Jahr. Und man müsse schauen, wie sich die „normalen“ Gottesdienste nach Corona-Regeln bewähren und welche allgemeinen Bestimmungen dann gelten. Jedenfalls sehen die Vorgaben der Kirchenleitung noch einmal strengere Regeln für besondere, stark besuchte Gottesdienste vor. Und Möllenhoff rechnet vor: Wenn er unter Einhaltung der Regeln maximal 40 Leute in die Kirche lassen darf, könnten bei 28 Konfirmanden noch nicht einmal alle Eltern teilnehmen. „Möglicherweise müssen wir um Verständnis bitten, dass wir Konfirmation mit coronabedingten Einschränkungen feiern müssen“, sagt der Pfarrer.

In der katholischen Kirche dürfen Gottesdienste ab dem 1. Mai im Bistum Münster unter Auflagen wieder gefeiert werden. Die Erskommunionkleider bleiben aber erst einmal im Schrank.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 

Kommentare