Star-Koch Holger Stromberg ist nur noch selten in Waltrop.
+
Star-Koch Holger Stromberg ist nur noch selten in Waltrop.

Wir haben ihn getroffen

Ein Weltmeister auf Waltrop-Besuch: Star-Koch Holger Stromberg kommt zum Gratulieren

  • Tamina Forytta
    vonTamina Forytta
    schließen

Zehn Jahre lang hat er die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft bekocht, war mit dabei, als Jogis Jungs 2014 den WM-Titel holten. Nun war Star-Koch Holger Stromberg auf Waltrop-Besuch.

Er ist einer der berühmtesten Söhne der Stadt, Spitzenkoch, Buchautor und zudem ein Kämpfer für die Kraft, die im Lebensmittel, steckt: Holger Stromberg (48) stammt aus Waltrop; seit mehr als 180 Jahren ist die Familie in der Gastronomie tätig. Inzwischen lebt er aber in München.

Stromberg-Freund Stefan Manier hat geheiratet

Nein, in Waltrop sei er leider nicht mehr oft, sagt Holger Stromberg am Rande eines dieser seltenen Besuche: Sein Freund und Kollege Stefan Manier, der gleichzeitig Chefkoch im Gasthaus Stromberg in Waltrop ist, heiratete. In München ist Holger Stromberg mittlerweile schon seit über 20 Jahren. Er war Koch der Deutschen Fußball-Nationalelf, stand an den Töpfen und Pfannen, als Joachim Löws Jungs 2014 in Brasilien den WM-Titel holten.

„Ich glaube, ich bin schon als Koch auf die Welt gekommen“

Was der WM-Stern auf dem Trikot der Fußballer ist, ist für Köche der Michelin-Stern: 23 Jahre alt war Holger Stromberg, als er sich diese Auszeichnung im Restaurant Goldschmieding in Castrop-Rauxel erkochte. „Ich glaube, ich bin schon als Koch auf die Welt gekommen“, sagte Holger Stromberg vor einigen Jahren im Interview mit unserer Zeitung.

Zeit mit der Nationalmannschaft ist vorbei

Die Tätigkeit in der Nationalmannschaft hat er heute hinter sich gelassen, die Leidenschaft für das Allerbeste auf dem Teller bleibt. Immer auf der Suche nach der besseren Lebensmittel-Alternative zu sein, das sei seine Mission, sagt der 48-Jährige. Er wolle das Thema Ernährung in die Breite bringen, sagt Holger Stromberg, die „Ernährung der Zukunft“ sei eine, die „pro Mensch und pro Planet“ sei.

Stromberg ist auch auf Social Media unterwegs

Gerade zuletzt, als Corona alles einschränkte, setzte Stromberg, der auch als Ernährungsberater tätig ist, auf Koch-Webinare. „Ich habe ein komplettes TV-Studio einrichten lassen“, erzählt der 48-Jährige. Holger Stromberg ist auch beim sozialen Netzwerk Instagram unterwegs. Hier mal ein Rezept für einen Linsensuppe, dort ein Bild vom Treffen mit Andre Schürrle, ein paar Tage später ein Erinnerungs-Foto aus dem Jahr 1991 an ein Treffen mit dem legendären Meisterkoch Paul Bocuse.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile fast 400 Corona-Fälle in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile fast 400 Corona-Fälle in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile fast 400 Corona-Fälle in unserer Stadt
Die Schultablets sind da - warum sie trotzdem noch nicht verwendet werden
Die Schultablets sind da - warum sie trotzdem noch nicht verwendet werden
Die Schultablets sind da - warum sie trotzdem noch nicht verwendet werden
Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Turnhallen-Licht im Dauerbetrieb nervt Anwohner
Turnhallen-Licht im Dauerbetrieb nervt Anwohner
Turnhallen-Licht im Dauerbetrieb nervt Anwohner

Kommentare