+
Der Winterdienst rückt in diesen Tagen regelmäßig aus.

Ver- und Entsorgungsbetrieb

Der Winterdienst war schon ein paar Mal raus - das Salzlager ist aber voll

  • schließen

Der Ver- und Entsorgungsbetrieb (V+E) sorgt in Waltrop für Schnee- und Eis-freie Straßen. Einige Male waren die Kolonnen schon unterwegs, das Salzlager ist aber noch gut gefüllt.

Schnee und Eis lassen in Waltrop auf sich warten, ein paar frostige Nächte gab es allerdings schon: 17 Mal ist der Ver- und Entsorgungsbetrieb (V+E) seit dem 31. Oktober zu Kontrollfahrten ausgerückt, dreimal erfolgten daraus sogenannte Volleinsätze.

270 Tonnen Streusalz liegen bereit

In der Wintersaison hat der V+E das Wetter ganz besonders im Blick – es ist Streuzeit. Damit die Straßen und Wege am frühen Morgen möglichst eisfrei sind, ist der V+E mit zwei großen Lkw, drei Kleintraktoren und drei Handgruppen im Streu-Einsatz. Rund 270 Tonnen Streusalz hat der V+E auf Lager. Das reicht normalerweise auch für harte Winter aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt

Kommentare