+
Schönes Bild: Herbstlaub. Aber was sollen Bürger mit dem gesammelten Laub tun?

Großes Thema zur Herbstzeit

Wohin mit dem Laub? Die Fachleute vom V+E wissen Rat 

  • schließen

Viele Bürger greifen in diesen Tagen zu  Rechen, Besen und Laubbläser. Aber was tun mit dem gesammelten Laub? Ein paar Tipps vom  Ver- und Entsorgungsbetrieb.

Der V+E nennt mehrere Möglichkeiten: 

- Laub kann man auf Beete aufbringen, wo es einerseits als Frostschutz für die Pflanzen dient und andererseits vielen Tieren ein Winterquartier bietet. 

- Oder man kompostiert das Laub, gemischt mit anderen Gartenabfällen. Auch beim Recyclinghof des V+E, Im Wirrigen 36, wird man ab sofort sein Laub los. Bis zum 7. Dezember kann man dort kostenlos die „herbstliche Pracht“ abgeben. Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr und Samstag von 8 bis 14 Uhr. Zusätzlich stellt der V+E wieder Container auf – immer donnerstags von 14 bis 17 Uhr ab 31. Oktober und bis zum 5. Dezember. 

Sie werden ab kommenden Donnerstag an den folgenden Standorten aufgestellt: 

-  Parkplatz der Barbaraschule an der Delbrückstraße, 

- Goethestraße nahe der Kreuzung Lessingstraße, - Grünfläche vor dem Bahnhof an der Riphausstraße, - Parkplatz an der Straße Im Hirschkamp, 

- Parkplatz der Gesamtschule an der Straße Egelmeer, - Parkplatz der Realschule an der Bergstraße,

 - Wiese Ecke Dringenburgstraße/Sandstraße (Eingang alter Spielplatz), - Parkplatz des Hebewerk--Museums an der Kreuzung Am Hebewerk/Am Felling. In die Container geworfen werden darf nur loses Laub. 

Wo das Laub nicht hingehört

Insbesondere die Tatsache, dass immer wieder auch Kunststoffsäcke in dem Behälter landen, macht dem V+E die Entsorgung unnötig schwer. In Abflussrinnen oder Sickerkästen („Gullys“) sollten die Bürger auch kein Laub fegen. „Es drohen akute Verstopfungsgefahr und Überschwemmungen“, so der V+E. Darauf machen auch andere Städte im Kreis, wie Herten, immer wieder aufmerksam

Einfach toll - so schön ist der goldene Herbst in Oer-Erkenschwick, Datteln und Waltrop.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund

Kommentare