+
Die Bürgerstiftung EmscherLippe-Land lobt den Zivilcourage-Preis aus.

Bürgerstiftung EmscherLippe-Land

Zivilcourage-Preis mit Schirmherr Joe Bausch: Wir suchen kleine und große Helden!

  • schließen

Die Bürgerstiftung EmscherLippe-Land hat einen Zivilcourage-Preis ins Leben gerufen. Vorschläge können bis zum 30.9. eingereicht werden. 5000 Euro Preisgeld winken – und ein „Leckerli“.

Neue Aktion der Bürgerstiftung EmscherLippe-Land, die einen Zivilcourage-Preis auslobt. Dabei müssen es ausdrücklich nicht nur die ganz großen Helden sein, die für den Zivilcourage-Preis infrage kommen – sondern einfach Menschen, die ihren Mut zusammengenommen haben und sich für ihre Mitmenschen eingesetzt haben – auch wenn das vielleicht mit Nachteilen einherging. Als Schirmherr fungiert der Arzt, Autor und Schauspieler Joe Bausch; das Medienhaus Bauer ist ebenso Partner der Aktion.

Es winkt ein Catering-Gutschein

Eine ganze Reihe von Vorschlägen ist bereits eingereicht worden; aber noch ist ein bisschen Zeit. Bis zum 30. September nimmt die Stiftung noch Vorschläge entgegen. Als Auszeichnung stehen 5000 Euro zur Verfügung. Das Geld sollen der oder die Gewinner weitergeben an einen gemeinnützigen Verein in der Region. Es lockt allerdings auch noch ein persönlicher Preis, den das Unternehmen „Stolzenhoff Catering“ als Partner des Wettbewerbs zur Verfügung stellt: ein Catering im Wert von 300 Euro.

So können Sie sich bewerben

Vorschläge gehen an die: Bürgerstiftung EmscherLippe-Land, Nadine Sträterhoff, Am Moselbach 9, 45731 Waltrop oder per Mail an: info@buergerstiftung- emscherlippe-land.de; Tel. 02309/604-160. Wichtig: Bitte eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse für Rückfragen angeben!

Joe Bausch unterstützt Zivilcourage-Preis in Waltrop | cityInfo.TV

Joe Bausch unterstützt Zivilcourage-Preis in Waltrop | cityInfo.TV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache

Kommentare