+
Immer wieder kommt es in Waltrop an der Löringhofstraße, wo sie in die Recklinghäuser Straße mündet, zu Unfällen.

Gefährliche Einmündung

Löringhofstraße: Zweiter Unfall in einer Woche - wieder wird eine Radfahrerin verletzt

  • schließen

Es ist das zweite Mal innerhalb einer Woche, dass es an der Ecke Löringhof-/Recklinghäuser Straße in Waltrop kracht - und wieder ist eine Radlerin die Leidtragende. 

  • Wieder ereignete sich ein Unfall an der Ecker Löringhof-/Recklinghäuser Straße
  • Wieder wurde ein Frau verletzt, die auf dem Rad unterwegs war
  • Der Radweg dort ist in beide Richtungen befahrbar

Die Corona-Pandemie bringt es mit sich, dass viele Leute - mangels anderer Möglichkeiten - aufs Rad steigen und die nähere Umgebung erkunden. Doch wie sehr man dabei aufpassen muss und wie schnell man einem Auto unterlegen ist, zeigte sich jetzt einmal mehr an der Einmündung Löringhofstraße/Recklinghäuser Straße. Dort gab es am Montag einen Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem Autofahrer. Eine Waltroperin (60) war laut Polizei am Montag (27. April) gegen 13.30 Uhr mit ihrem Pedelec (E-Bike) auf dem Radweg der Recklinghäuser Straße unterwegs. Eine 51-jährige Waltroperin wollte mit ihrem Auto von der Löringhofstraße nach links in die Recklinghäuser Straße einbiegen - die beiden stießen zusammen.  Die Radfahrerin verletzte sich beim Sturz schwer. 

Gleiches Unfall-Geschehen in Waltrop fünf Tage zuvor

Nur fünf Tage vor diesem Unfall, am Mittwoch (22. April) gegen 15.30 Uhr, war eine 64-jährige Dattelnerin mit ihrem Rad auf der Recklinghäuser Straße unterwegs gewesen. Ein Autofahrer (57) aus Datteln kam aus der Löringhofstraße - die beiden stießen zusammen. Die Radfahrerin verletzte sich leicht, berichtet die Polizei, und sie musste im Krankenhaus behandelt werden. Sachschaden: 300 Euro; beim Unfall am Montag waren es 600 Euro.

Nachfrage bei Stadt und Landesbetrieb läuft

Wir haben bei der Waltroper Stadtverwaltung und beim Landesbetrieb Straßen.NRW - die Recklinghäuser Straße liegt in deren Zuständigkeitsbereich - nachgefragt, ob angesichts mehrfacher Unfälle an diesem Ort geplant ist, Maßnahmen zu begreifen und berichten, sobald es etwas Neues gibt. 

Tipps, wo man abseits viel befahrener Straße rund um Waltrop gut Radfahren kann, lesen Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?

Kommentare