Bundesagentur für Arbeit
+
Bundesagentur für Arbeit (Symbolbild)

Die Zahlen für den Mai

Arbeitslosen-Quote steigt merklich: Waltroper Arbeitsmarkt schwer getroffen

  • Tamina Forytta
    vonTamina Forytta
    schließen

Der Arbeitsmarkt in Waltrop ist von der Corona-Krise schwer getroffen. Nach offiziellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit sind allein im Mai 59 Menschen neu arbeitslos.  

  • Es gibt deutlich mehr Arbeitslose in Waltrop.
  • Die Quote steigt binnen allein eines Monats um 0,3 Prozent.
  • Vor einem Jahr waren gar 164 Menschen mehr in Lohn und Brot. 

Auch der Waltroper Arbeitsmarkt ist nicht von den Auswirkungen der Corona-Krise verschont geblieben: Die Arbeitslosen-Quote verschlechterte sich im Vergleich zum Vormonat von 5,3 auf 5,6 Prozent. Ein Schicksal, das allen Städten im Kreis Recklinghausen teilen – bis auf Haltern: Dort blieb es im Mai bei 3,9 Prozent.

Waltroper Zahlen im Jahresvergleich stark abgerutscht

Immerhin: Waltrop ist hinter Haltern und trotz Corona noch immer die Stadt mit der zweitgünstigsten Arbeitslosen-Quote. Die Quote in Personen-Zahlen bedeutete in Waltrop im Monat Mai: 884 Menschen waren arbeitslos gemeldet – 59 mehr als im April und satte 164 mehr als im Mai des vergangenen Jahres. Damals lag die Quote bei 4,6 Prozent. Mehr dazu lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
Video
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern

Kommentare