Angelika Kottis vom Restaurant Artemis präsentiert einen Salatteller.
+
Angelika Kottis vom Restaurant Artemis präsentiert einen frisch zubereiteten Salat, den Kunden abholen können oder der geliefert wird.

Gastronomie in Krisenzeiten

Restaurantbesitzer beklagt 75 Prozent Einbußen durch den Lockdown

  • Christine Horn
    vonChristine Horn
    schließen

Seit dem 2. November ist die Gastronomie geschlossen. Adam Kottis und seine Familie vom Restaurant Artemis an der Riphausstraße versucht derzeit, sich mit dem Lieferdienst über Wasser zu halten.

„Wir haben 200 Plätze drinnen und 300 weitere auf der Terrasse. Sie alle sind leer“, hadert der Gastronom aus Waltrop, der vier Angestellte in Kurzarbeit schicken musste, ihnen dieses aber aufstockt. Denn: „Gute Servicekräfte sind wichtig“, sagt er.

Restaurant im Waltroper Osten

In Waltrops Osten, an der Brambauer Straße, führt Katrin Wierzchowski das Restaurant „Elmenhorster Mühle“. Die 37-Jährige sagt: „Ich bin nicht der Typ, der den Kopf in den Sand steckt.“ Sie hat einen Reservierungsdienst eingeführt - im Zehn-Minuten-Takt, damit sich vor dem Restaurant kein Pulk bildet.

Reservierungszeiten sind oft ausgebucht

Mit ihren Mini-Burgern, Barbecue-Platten und Krüstchen - kleinen Schnitzelchen - hat sich die gelernte Köchin einen Namen gemacht, ihre Reservierungszeiten sind oftmals ausgebucht.

Einen ausführlichen Bericht über die beiden Gastronomen lesen Sie am Donnerstag, 4. Februar, in der gedruckten WZ und im ePaper.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ein Fachwerkhaus, 20 Zimmer und fünf Bäder, viel Stress - und viel Geschichte
Ein Fachwerkhaus, 20 Zimmer und fünf Bäder, viel Stress - und viel Geschichte
Ein Fachwerkhaus, 20 Zimmer und fünf Bäder, viel Stress - und viel Geschichte
Coronavirus in Waltrop: Das Gesundheitsamt meldet einen weiteren Todesfall
Coronavirus in Waltrop: Das Gesundheitsamt meldet einen weiteren Todesfall
Coronavirus in Waltrop: Das Gesundheitsamt meldet einen weiteren Todesfall
Hundehaufen sorgen weiterhin für Ärger
Hundehaufen sorgen weiterhin für Ärger
Hundehaufen sorgen weiterhin für Ärger
Ruderboote für Namibia - Waltroperin sammelt deutschlandweit Spenden
Ruderboote für Namibia - Waltroperin sammelt deutschlandweit Spenden
Ruderboote für Namibia - Waltroperin sammelt deutschlandweit Spenden
Corona-Pandemie: So erfinden sich die Event-Organisatoren von „on the rock“ neu
Corona-Pandemie: So erfinden sich die Event-Organisatoren von „on the rock“ neu
Corona-Pandemie: So erfinden sich die Event-Organisatoren von „on the rock“ neu

Kommentare