Die Hebewerk-Brücke am Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop
+
Sieht schon befahrbar aus, ist es aber nicht: Die Hebewerk-Brücke am Waltroper Schiffshebewerk.

Dauer-Baustelle

Hebewerk-Brücke: Warum das Wasserstraßen-Amt verärgert ist

  • Tamina Forytta
    vonTamina Forytta
    schließen

„Sieht doch schon fertig aus“, dachten offenbar Bürger, die die gesperrte Hebewerk-Brücke bereits benutzten. Fotos und Videos davon machen in Waltrop die Runde.

  • Die Hebewerk-Brücke ist noch gesperrt, doch die Absperrungen werden immer wieder weggeräumt.
  • Das ärgert das WSA (Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt) Duisburg-Meiderich, denn die Absperrungen stünden nicht ohne Grund dort.
  • Unterdessen hält das WSA am Freigabe-Termin in der ersten September-Woche fest.

In den sozialen Netzwerken sind schon Fotos und Videos gesichtet worden, die ganz offensichtlich auf der Hebewerk-Brücke in Waltrop entstanden sind - obwohl die Brücke eigentlich noch gesperrt ist. Für viele scheint es offenbar so, als wäre die Brücke schon fertiggestellt. Das ist sie mitnichten, teilt das zuständige Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt mit.

Betreten der Baustelle ist nicht erlaubt

„Die Absperrungen stehen nicht ohne Grund da“, sagt Elena Schäfer vom WSA Duisburg-Meiderich; es sei ausdrücklich verboten, Brücke oder Baustelle zu betreten. Schon einmal hatte Ärger um weggerückte Bauzäune gegeben - unter anderem auch als es um die Fußgänger-Ersatzbrücke ging. Denn selbst wenn es den Anschein hat, dass die Brücke bereits fertig ist: Für die Verkehrsfreigabe hält das WSA am Termin in der ersten Septemberwoche fest – vorausgesetzt, die Arge (Arbeitsgemeinschaft) Stahlbau Magdeburg/Wilhelm Scheidt führt die anstehenden Arbeiten in Waltrop wie vereinbart aus.

Noch fehlt an der Waltroper Brücke die Leitplanke

Die Asphaltdeckschicht vor und hinter der Brücke sei am Freitagnachmittag fertiggestellt worden, berichtet Elena Schäfer. Momentan seien die Arbeiter damit beschäftigt, Restarbeiten am Straßenbau zu erledigen – etwa an den vorhandenen Entwässerungsschächten, an Asphaltfugen etc. Außerdem fehlen noch die Leitplanken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Tonne auf, Abfall rein - aber wo blieb vor 50 Jahren der Müll der Waltroper?
Tonne auf, Abfall rein - aber wo blieb vor 50 Jahren der Müll der Waltroper?
Tonne auf, Abfall rein - aber wo blieb vor 50 Jahren der Müll der Waltroper?
Joe Bausch und die Bürgerstiftung suchen „stille Helden“ in der Corona-Zeit
Joe Bausch und die Bürgerstiftung suchen „stille Helden“ in der Corona-Zeit
Joe Bausch und die Bürgerstiftung suchen „stille Helden“ in der Corona-Zeit
Unfall mit DRK-Fahrzeug: 20-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt - hoher Sachschaden
Unfall mit DRK-Fahrzeug: 20-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt - hoher Sachschaden
Unfall mit DRK-Fahrzeug: 20-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt - hoher Sachschaden
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder zwei nachgewiesene Infektionen in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder zwei nachgewiesene Infektionen in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Zurzeit gibt es wieder zwei nachgewiesene Infektionen in unserer Stadt
Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft
Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft
Nach der Abwahl als Bürgermeisterin: Nicole Moenikes spricht über ihre Zukunft

Kommentare