+
Die Gräffstraße in Waltrop-Ost (Alte Kolonie).

Nahe des Bunkers

Waltroper (43) wird bei Messerattacke verletzt - Polizei sucht ein spezielles Fahrzeug 

Ein Mann aus Waltrop (43) ist am Samstagabend an der Gräffstraße von einem Unbekanntem mit einem Messer attackiert und verletzt worden. Die Polizei sucht jetzt nach dem Täter. 

  • Die Polizei berichtet von einer Messerattacke in Waltrop.
  • Zugetragen haben soll sich der Vorfall in der Alten Kolonie.
  • Es gibt eine Täterbeschreibung.

Messerattacke am Samstagabend gegen 18 Uhr an der Gräffstraße nähe des Hochbunkers an der Velsenstraße in Waltrop. Laut Polizei ist ein 43-jähriger Mann aus Waltrop von einem Unbekannten attackiert und verletzt worden. Der Täter soll kurz darauf in einem silberfarbenen SUV davongefahren sein. Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall mitbekommen haben oder möglicherweise Hinweise auf den Täter oder das Fahrzeug geben können. 

Waltroper war mit dem Täter in Streit geraten

Zum Tathergang: Der 43-Jährige, der nach eigenen Angaben mit einem Bekannten unterwegs war, soll gegen 18 Uhr mit dem Unbekannten in Streit geraten sein. Daraufhin, so gab das Opfer später gegenüber der Polizei an, habe der Täter plötzlich ein Messer gezogen und ihn attackiert.

Blonde Beifahrerin soll im SUV gesessen haben 

Nun sucht die Polizei nach einem männlichen Täter, der wie folgt beschrieben wird: etwa 35 bis 40 Jahre alt, ca. zwei Meter groß, stabile Figur, blonde kurze Haare, Brille, Tätowierungen an den Armen. Der Mann soll Deutsch mit einem Akzent gesprochen haben. Er war in einem silberfarbenen SUV unterwegs. In dem Auto soll noch eine blonde Frau gesessen haben. Hinweise an: 0800/2361-111 (kostenlos)

Auch in einem weiteren aktuellen Fall sucht die Polizei Zeugen: Ein 13-jähriges Mädchen war in Oberwiese von einem Mann attackiert worden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
Video
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern

Kommentare