Melanie Engels aus Waltrop ist Teilnehmerin der Vox-Sendung „Shopping Queen“
+
Melanie Engels aus Waltrop trat in der Vox-Sendung „Shopping Queen“ auf.

Show mit Guido Maria Kretschmer

„Shopping Queen“: So lief es für Sängerin Melanie Engels aus Waltrop

  • Tamina Forytta
    vonTamina Forytta
    schließen

Eigentlich hätte die Sendung schon im vergangenen Jahr ausgestrahlt werden sollen. Jetzt aber wurde es wirklich was - und die Waltroperin Melanie Engels war bei Shopping Queen zu sehen.

Update, 25. März: Jetzt ist sie tatsächlich ausgestrahlt worden, die Sendung „Shopping Queen“, an der die Waltroper Sängerin Melanie Engels beteiligt war - das war coronabedingt verschoben worden. Die Aufgabe in dieser Woche für die fünf Kandidatinnen: Sich nach dem Motto „Mix it, Baby“ einzukleiden. Melanie Engels nahm ihre Freundin Karin Streit mit auf die Tour: „Die Shopping-Begleitung des Jahres“, da waren sich Melanie Engels’ vier Mitstreiterinnen einig.

„Jetzt aber Hackengas“

Tatsächlich: Karin Streit hielt sowohl Uhr als auch Geldbeutel im Blick – und hatte jenen dafür, was ihrer Freundin steht. Und witzige Sprüche hatte sie parat: „Jetzt aber Hackengas“, rief sie Melanie Engels zu, als das Outfit fast schon komplett war, aber Make-up und Frisur noch fehlten. Die Frisur kritisierte Designer und Moderator Guido Maria Kretschmer herum: „Als ob sie im Tourbus eingeschlafen wäre“ sehe Melanie Engels’ Frisur aus. - Die Waltroperin, die in der Sendung auch ihr neues Lied „Seelenliebe“ anstimmte, gäbe wohl einiges dafür, mal wieder im Tourbus einschlafen zu dürfen. An Auftritte auf Stadt- und Schützenfesten mit der Band oder als Solokünstlerin - daran ist wegen der Pandemie zurzeit nicht zu denken.

Lob von den Shopping-Queen-Kolleginnen

Die Shopping-Queen-Kolleginnen waren übrigens auch viel netter zu ihr als Kretschmer mit seinen Haar-Kommentaren. „Richtig, richtig schön“, findet Hannah das Outfit aus Alpaka-Woll-Mantel, weißem, schlichtem Rock und Bluse mit raffinierten Details. Zeynep erklärt sogar, Melanie habe sie „super geflasht“. Punkte gab es insgesamt 29 für die Waltroperin. Am Donnerstag und Freitag (25./26. März, jeweils 15 Uhr) kann man noch die zwei letzten Folgen mit Melanie Engels sehen.

Sendeplan sah erst Frühjahr 2020 vor

Das hatten wir zunächst berichtet (20.3.): Die Pandemie bringt alles durcheinander. Auch den Sendeplan für Shopping Queen, die Vox-Sendung mit Designer Guido Maria Kretschmer. Die Folge mit der Waltroperin Melanie Engels hätte eigentlich schon im April 2020 ausgestrahlt werden. Aber das verschob sich - wie auch in anderen Fällen - bis jetzt. Jetzt sieht alles in den Programmplänen danach aus, dass es ab nächsten Montag (22.3., immer ab 15 Uhr) so weit ist und Dortmund im Mittelpunkt der „Einkaufsköniginnen“ steht.

Ihre Freundin Karin Streit begleitet die Waltroperin

Dorthin macht sich nämlich auch Melanie Engels auf, die von ihrer Freundin, der Frisörin Karin Streit, begleitet wird und nach dem perfekten Outfit gemäß dem Motto „Mix it, Baby“ sucht. Während des Shopping-Bummels hatten ihre Mit-Kandidatinnen dann - so ist das Konzept der Sendung „Shopping Queen“ - Zeit, sich bei ihr zu Hause in der Wohnung umzuschauen.

Melanie Engels ist eigentlich Sängerin

An der Sendung hängt für Melanie Engels aus Waltrop aber noch etwas anders. Sie ist Sängerin, tourt viel mit ihrer Band durch die Gegend. Wenn nicht gerade Corona ist. Und in ihrer Shopping-Queen-Folge, die am Mittwoch (24.3.) zu sehen sein wird, wird auch ihr Song „Seelenliebe“ erstmals präsentiert. Weil die Sendung im vergangenen Frühjahr nicht ausgestrahlt wurde, blieb auch der Song bislang noch unveröffentlicht.

Auftritte abgesagt

Und nicht nur das: „Ich habe letztes Jahr 98 Auftritts-Termine abgesagt“, sagt Melanie Engels, bedrückt. 70 bis 80 davon hätte sie gemeinsam mit ihrer Band absolviert. Melanie Engels, die trotzdem versucht, irgendwie den Kopf hoch zu halten. Für schöne Momente sorgt zum Beispiel ihr Fanclub aus den Niederlanden, wo die Waltroperin immer mal wieder Auftritte absolviert - Lichtblicke in der Pandemie.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Großes Hickhack um Schulöffnung: Was gilt denn nun ab Montag in Waltrop?
Großes Hickhack um Schulöffnung: Was gilt denn nun ab Montag in Waltrop?
Großes Hickhack um Schulöffnung: Was gilt denn nun ab Montag in Waltrop?
Erst Diesel im Boden, dann Telefonleitung durchtrennt: Jetzt geht‘s an die Entstörung
Erst Diesel im Boden, dann Telefonleitung durchtrennt: Jetzt geht‘s an die Entstörung
Erst Diesel im Boden, dann Telefonleitung durchtrennt: Jetzt geht‘s an die Entstörung
Coronavirus in Waltrop: Gesamtzahl der Infektionen steigt um acht Fälle
Coronavirus in Waltrop: Gesamtzahl der Infektionen steigt um acht Fälle
Coronavirus in Waltrop: Gesamtzahl der Infektionen steigt um acht Fälle
„Felling“-Sanierung: Jetzt steht der Starttermin fest
„Felling“-Sanierung: Jetzt steht der Starttermin fest
„Felling“-Sanierung: Jetzt steht der Starttermin fest
Zurück aus der Rente: So hilft ein bekannter Waltroper Arzt im Kampf gegen das Coronavirus
Zurück aus der Rente: So hilft ein bekannter Waltroper Arzt im Kampf gegen das Coronavirus
Zurück aus der Rente: So hilft ein bekannter Waltroper Arzt im Kampf gegen das Coronavirus

Kommentare