Boxen mit SPD-Logo
+
Die SPD hat ihren neuen Fraktionsvostand gewählt.

Partei hat geählt

Zwei Altgenossen und eine Neue führen jetzt die SPD-Fraktion im Rat

  • Markus Weßling
    vonMarkus Weßling
    schließen

Die SPD Waltrop hat ihren neuen Fraktionsvorstand gewählt. Zwei erfahrene Altgenossen und eine Neue bilden das Rats-Dreigestirn.

Update (10.11.): Jetzt ist es amtlich. Nachdem die neue Ratsmannschaft der SPD erstmals zusammengekommen ist, steht fest, dass Detlev Dick Fraktionsvorsitzender bleibt. An seiner Seite sind als Stellvertreter mit Karl-Heinz Böhm ein erfahrener Altgenosse und mit Vanessa Meiritz die Jüngste in der Ratsfraktion. Die Wahlen verliefen einstimmig, heißt es von der SPD.

Was wir zuerst berichteten: Detlev Dick ist bereit, das Amt des SPD-Fraktionsvorsitzenden im Waltroper Stadtrat weiter zu übernehmen. Das sagte der 63-Jährige auf Anfrage. Er werde sich zur Verfügung stellen, wenn das gewollt sei. Von einer Gegenkandidatur ist bisher nichts bekannt.

Zur Stellvertreter-Fage noch keine Auskunft

Zur Frage, wer die Stellvertreter-Posten übernehmen könnte, wollte sich Dick noch nicht äußern. Offenbar laufen dazu noch Gespräche. Grundsätzlich sei es aber das Ziel, bei den Stellvertretern eine Parität der Geschlechter hinzubekommen und sowohl jemanden aus der jüngeren wie aus der älteren Generation an Bord zu haben, sagte Dick. Das sei aber kein Selbstzweck. „Was bringt es, wenn die Personen, die man im Auge hat, dazu gar keine Lust haben?“

Dick übernahm das Amt von Dominik Schad

Der Diplom-Ingenieur, vor seinem Ruhestand zuletzt bei Thyssengas beschäftigt, hatte sein Amt wie zuvor in der Fraktion abgesprochen, zur Hälfte der letzten Wahlperiode von Dominik Schad übernommen. Er würde nun, im Gegensatz zur alten Ratsperiode, die Fraktion führen, die auch den Bürgermeister stellt.
Auch die CDU hatte kürzlich ihren neuen Fraktionsvorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Andreas Brausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Passantenfrequenz in Waltrop - so alarmierend sind die Zahlen
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile 405 Corona-Fälle in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile 405 Corona-Fälle in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: Mittlerweile 405 Corona-Fälle in unserer Stadt
Das „Multi-Jubiläum“ in St. Peter: Diese Männer haben Grund zum Feiern
Das „Multi-Jubiläum“ in St. Peter: Diese Männer haben Grund zum Feiern
Das „Multi-Jubiläum“ in St. Peter: Diese Männer haben Grund zum Feiern
Vom Waltrop-Herz, Willy Brandt und dem Verhältnis zur CDU
Vom Waltrop-Herz, Willy Brandt und dem Verhältnis zur CDU
Vom Waltrop-Herz, Willy Brandt und dem Verhältnis zur CDU
Effektivere Möglichkeiten als 24-Stunden-Wache denkbar
Effektivere Möglichkeiten als 24-Stunden-Wache denkbar
Effektivere Möglichkeiten als 24-Stunden-Wache denkbar

Kommentare