Das Seniorenkino des Seniorenbeirats im Haus der Begegnung war oft ausverkauft, Foto: Dagmar Hojtzyk
+
Das Seniorenkino des Seniorenbeirats im Haus der Begegnung war oft ausverkauft, Foto: Dagmar Hojtzyk

ZIelgruppen Frauen und Senioren

Kino ist sehr gefragt

WALTROP. - Wer immer in Waltrop eine Veranstaltung schultert, hat ein Lieblingswort: Ausverkauft! Wer immer in Waltrop Kino anbietet, kann sich auf eines fast schon verlassen: Diese Veranstaltung ist… ausverkauft. Unter dem Namen „Seniorenkino“ bietet der Seniorenbeirat seit Jahren bewegte Bilder an. Das Frauennetzwerk lud jüngst zum Frauenfilm ein. Der Abend war – man ahnt es – ausverkauft.

90 Frauen trafen sich aus Anlass des Internationalen Frauentags im Haus der Begegnung. Und obwohl „Briefe an Julia“ eher Tränen lockt, hatten die Frauen so viel Spaß, dass eine Fortsetzung im Herbst folgen soll. Bürgermeisterin Anne Heck-Guthe: „Das hängt davon ab, ob wir genug Helferinnen finden.“ Im Haus der Begegnung muss nämlich erst einmal alles kinogerecht gestaltet werden, und auch der Service, den die Frauen lieben, soll gewährleistet sein. An den Gästen wird es wohl nicht scheitern.

Das tut es seit Jahren auch beim Seniorenkino nicht. Ulrike Wulf leitet den Arbeitskreis Kino des Seniorenbeirats, hat schon drei „Kino-Umzüge“ hinter sich, bevor man nun im Haus der Begegnung der katholischen Kirchengemeinde St. Peter eine neue und angenehme Bleibe fand. „Wir freuen uns besonders“, sagt Ulrike Wulf, „dass wir nun auch Rollstuhlfahrer gezielt einladen können, weil das Haus barrierefrei erreichbar ist.“ Die ersten „Rollis“ waren zum letzten Frühjahrs-Kinotreff am Donnerstag bereits da: Mehrere Frauen aus dem Altenheim St. Peter mit Betreuerinnen. Katharina Janzen ist begeistert von dem Ausflug ins Kino.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Panzerblitzer Paul jetzt auch in Waltrop gesichtet
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Brillenträger im „Nebel“: Waltroper Optiker haben Tipps
Coronavirus in Waltrop: 378 nachgewiesene Corona-Infektionen in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: 378 nachgewiesene Corona-Infektionen in unserer Stadt
Coronavirus in Waltrop: 378 nachgewiesene Corona-Infektionen in unserer Stadt
Dachstuhlbrand gemeldet - Feuerwehr rückt aus Richtung Elmenhorst
Dachstuhlbrand gemeldet - Feuerwehr rückt aus Richtung Elmenhorst
Dachstuhlbrand gemeldet - Feuerwehr rückt aus Richtung Elmenhorst
Plötzlich geschlossen: Waltroper Innenstadt-Geschäft hat den Laden leer geräumt
Plötzlich geschlossen: Waltroper Innenstadt-Geschäft hat den Laden leer geräumt
Plötzlich geschlossen: Waltroper Innenstadt-Geschäft hat den Laden leer geräumt

Kommentare