+
Im westfälischen Detmold wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Psychiatrie gerufen (Symbolbild).

Einsatz für die Feuerwehr Detmold

Feuer in Psychiatrie – Patient erleidet Verbrennungen

Brand in Psychiatrie: Am Wochenende brannte es in einer psychiatrischen Einrichtung. Vor Ort stellte sich heraus, dass das Feuer in einem Patientenzimmer ausgebrochen war.

  • Brand in Psychiatrie in Detmold
  • Ausbruch in Patientenzimmer
  • Bewohner und Angestellte verletzt

Detmold – Eine ausgelöste Brandmeldeanlage im Gemeindepsychiatrischen Zentrum Detmold rief am Sonntag gegen 9.20 Uhr die Feuerwehr auf den Plan. Auf dem Weg zum Einsatz wurde ein Feuer bestätigt, weshalb der Einsatz plötzlich "Feuer mit Menschenleben in Gefahr" lautete. Es wurde Verstärkung angefordert. Vor Ort bestätigte sich tatsächlich, dass ein Bewohner in Gefahr war, wie owl24.de* berichtet.

Brand in Detmold: Feuerwehr rettet Bewohner

Am Einsatzort wurde schnell klar, dass das Feuer im Zimmer eines Patienten ausgebrochen war. Der Mann erlitt Verbrennungen sowie eine Rauchgasvergiftung. Nach einer ersten Versorgung vor Ort wurde er ins Krankenhaus gebracht. Auch zwei Mitarbeiter der Detmolder Psychiatrie kamen mit einem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. 

Nachdem das Feuer unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden konnte, wurde das Gebäude gelüftet und der Einsatz nach rund 60 Minuten beendet. Erst vor Kurzem kam es zu einem weiteren Feuer in Detmold. Wie owl24.de* berichtet, kamen die Retter hier jedoch zu spät: In dem Haus wurde die Leiche des Bewohners entdeckt.

Ein schwerer Fall von Tierquälerei aus Detmold sorgte für Entsetzen: Eine Katze wurde auf bestialische Weise gefoltert und getötet. 

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung

Kommentare