+
Exhibitionist Dortmund Lütgendortmund

Exhibitionist an Grundschule?

Gruselige Vorfälle in Dortmund: Mann spricht Kinder an und entblößt sich

Ein Mann soll in den letzten Tagen Kinder an der Holte-Grundschule in Dortmund angesprochen und sich vor ihnen entblößt haben. Die Schulleitung warnt.

Der Inhalt eines Zettels, der in einer Facebook-Gruppe geteilt wurde, schockiert: "Liebe Eltern der Holte-Grundschule, leider gibt es aktuell in Lütgendortmund mehrere Vorfälle, die besorgniserregend sind", heißt es in dem Schreiben. Ein Mann spreche abends im Dunkeln Kinder an und entblöße sich öffentlich. "Das Schreiben stammt von der Schulleiterin der Holte-Grundschule, Frau Martina Röhr", sagt Katrin Pinetzki von der Pressestelle der Stadt Dortmund.

Am Mittwoch (20. November) habe dieser Mann an einem Sportplatz gestanden und konnte nicht angeben, warum er sich dort aufhielt. Die Polizei Dortmund ist über den Exhibitionisten an der Grundschule in Lütgendortmund informiert, wie RUHR24.de* berichtet.  Sie konnte den Mann, der in der Zwischenzeit angeblich geflüchtet sei, nicht mehr finden.

*RUHR24.de gehört zum bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet

Kommentare