Polizeieinsatz am Dienstagabend in Gelsenkirchen.
+
Polizeieinsatz am Dienstagabend in Gelsenkirchen. (Symbolfoto)

Schreckmoment

Müllwagen-Fahrer findet Kopf im Hausmüll - Polizei Gelsenkirchen rückt sofort aus

Schreck und Aufregung am Dienstagabend in Gelsenkirchen: Ein Müllwagen-Fahrer hat beim Entladen seines Wagens im Müll einen Kopf gefunden und umgehend die Polizei informiert.

In Gelsenkirchen hat ein Müllwagen-Fahrer am Dienstagabend zufällig einen Kopf im Müllberg entdeckt.

Als der Mann feststellte, dass es aus dem Laderaum qualmte, lud er den Inhalt seines Wagens auf dem Betriebshof aus und fotografierte den abgeladenen Müllberg.

Bei der Durchsicht der Fotos stellte der 43-Jährige fest, dass sich möglicherweise der Kopf eines Menschen im Müll befand. Er verständigte die Polizei.

Wie 24VEST.de* berichtet, durchsuchten die Beamten einen etwa zehn Tonnen schweren Müllberg, mit diesem Ergebnis.* 24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Serie von Auto-Aufbrüchen ärgert Dauerparker - der Betreiber will reagieren
Serie von Auto-Aufbrüchen ärgert Dauerparker - der Betreiber will reagieren
Erneut Geisterspiele zum Bundesliga-Start 2020/21? Söder mit herben Dämpfer für Fans
Erneut Geisterspiele zum Bundesliga-Start 2020/21? Söder mit herben Dämpfer für Fans
Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Wetter in NRW: Heute Sonne-Wolken-Mix bei angenehmen 21 bis 24 Grad
Wetter in NRW: Heute Sonne-Wolken-Mix bei angenehmen 21 bis 24 Grad
Wildwest am Kiesenfeldweg in Oer-Erkenschwick: Autos nutzen den Gehweg zum Überholen
Wildwest am Kiesenfeldweg in Oer-Erkenschwick: Autos nutzen den Gehweg zum Überholen

Kommentare