+
Gutachter Dr. Michael Nußhardt nahm bei der Begehung der Halde Brinkfortsheide Erweiterung am Haldenabfluss Proben.

Abfluss in den Silvertbach belastet

Halde Brinkfortsheide Erweiterung: Schlimmer Verdacht hat sich bestätigt - Experte warnt Bürger

Die Bergaufsicht hat bestätigt, was sich in Marl bei einer Begehung der Halde im Mai abgezeichnet hat. Ein Experte warnt vor einer möglichen Gesundheitsgefahr.

Marl - Der Haldenabfluss in den Silvertbach ist radioaktiv belastet. Dieses Ergebnis, das sich schon bei einer Begehung der Halde Brinkfortsheide Erweiterung im Mai abzeichnete, wurde jetzt von der Bergaufsicht bestätigt. 

Wie 24VEST.de* berichtet, sind die Werte an einer abgesperrten Stelle am Silvertbach in Höhe des Vater-Unser-Wegs kritisch. Gutachter Dr. Michael Nußhardt vom Materialprüfungsamt des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministeriums hatte dort Proben entnommen.

Radioaktivität an Halde in Marl: Betroffene Stelle nicht betreten werden

Der Zulaufgraben und der Lauf des Silvertbachs am Vater-Unser-Weg in Marl sind eingezäunt. Die betroffene Stelle darf nicht betreten werden. Das sagt Andreas Nörthen, Sprecher und Experte für Bergaufsicht der Bezirksregierung Arnsberg.

HPM

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf

Kommentare