+
Die Polizei sucht einen Mann, der eine Frau sexuell belästigte.

Polizei sucht Unbekannten

Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht

Mit lauten Schreien vertrieb eine 21-jährige Marlerin einen Mann in der Unterführung am Hauptbahnhof in Recklinghausen. Der hatte sie zuvor mehrfach unsittlich berührt.

Recklinghausen - Am Sonntag kam es gegen 4 Uhr Morgens zu einem sexuellen Übergriff am Hauptbahnhof in Recklinghausen. Wie 24VEST.de* berichtet,  soll ein Unbekannter Mann eine 21-jährige Frau aus Marl unsittlich berührt und weggestoßen haben. Dabei sollen beide zu Boden gestürzt sein. Doch selbst am Boden soll der Täter die Brust der Frau berührt haben. 

Die junge Marlerin setzte sich jedoch durch Bisse zur Wehr und machte durch laute Schreie auf sich aufmerksam. Schließlich ließ der Täter von ihr ab und lief davon. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 

Kommentare