Mann in Fesseln (Symbolbild)
+
In Bielefeld (NRW) wurde ein 20-jähriger Mann festgenommen, nachdem er beim Schwarzfahren erwischt worden war. (Symbolbild)

Fahndungserfolg

Schwarzfahrer entpuppt sich als Schwerverbrecher

Beamten der Bundespolizei ging in der nordrhein-westfälischen Stadt Bielefeld durch Zufall ein mutmaßlicher Mörder in Netz, nach dem bereits international gesucht worden ist.

Bielefeld (NRW) - Am gestrigen Mittwochnachmittag kontrollierten Bundespolizeibeamte im Hauptbahnhof Bielefeld einen 20-jährigen Fahrgast aus Algerien. Er war als Schwarzfahrer aufgefallen. Da der Mann keine Papiere dabei hatte und sich nicht ausweisen konnte, nahmen ihn die Beamten mit zur Dienststelle.

Auf dem Revier konnte mittels eines Fingerscans ein Datenabgleich im Fahndungssystem vorgenommen werden. Dieser ergab, dass der Mann wegen eines Tötungsdeliktes per europäischem Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben war. Am Hauptbahnhof in Bielefeld konnte der mutmaßliche Mörder nach seiner Schwarzfahrt festgenommen werden, wie das Nachrichtenportal owl24.de* berichtet. Mehr zu der Tat, die der Mann begangen haben soll, erfahren Sie bei den Kollegen aus Ostwestfalen-Lippe. (*Owl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Tödliche Krankheit: Nächstes Virus grassiert in China - bereits sieben Tote
Tödliche Krankheit: Nächstes Virus grassiert in China - bereits sieben Tote
Tödliche Krankheit: Nächstes Virus grassiert in China - bereits sieben Tote
Corona-Durchbruch dank Achtklässlerin? 14-Jährige präsentiert bei Schülerwettbewerb enorme Entdeckung
Corona-Durchbruch dank Achtklässlerin? 14-Jährige präsentiert bei Schülerwettbewerb enorme Entdeckung
Corona-Durchbruch dank Achtklässlerin? 14-Jährige präsentiert bei Schülerwettbewerb enorme Entdeckung
Corona in Österreich: Kurz verschärft Regeln erneut - doch in Tirol tobt offenbar schon das Ski-Chaos
Corona in Österreich: Kurz verschärft Regeln erneut - doch in Tirol tobt offenbar schon das Ski-Chaos
Corona in Österreich: Kurz verschärft Regeln erneut - doch in Tirol tobt offenbar schon das Ski-Chaos
Corona: NRW mit Abstand am schwersten betroffen - eine Region gilt nun komplett als Risikogebiet
Corona: NRW mit Abstand am schwersten betroffen - eine Region gilt nun komplett als Risikogebiet
Corona: NRW mit Abstand am schwersten betroffen - eine Region gilt nun komplett als Risikogebiet
Neues „Hochrisiko-Coronavirus“? Variante könnte auf Menschen überspringen - Forscher warnen
Neues „Hochrisiko-Coronavirus“? Variante könnte auf Menschen überspringen - Forscher warnen
Neues „Hochrisiko-Coronavirus“? Variante könnte auf Menschen überspringen - Forscher warnen

Kommentare