Symbolfoto für Unfälle.
+
Bei einem schweren Verkehrsunfall ist ein 20-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Schwerer Zusammenstoß

Tödlicher Unfall: 20-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Pkw

Ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Rheda-Wiedenbrück ist bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Eine Vollbremsung kam nicht mehr rechtzeitig.

Langenberg-Benteler/ Rheda-Wiedenbrück - Am Donnerstagnachmittag ist ein 20-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall gestorben. Der Mann war mit seiner Suzuki 600 in die Front eines Ford Focus gekracht.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge hatte der Ford-Fahrer eine Vorfahrtstraße überqueren wollen und dabei den Motorradfahrer zu spät gesehen. Dieser leitete zwar noch eine Vollbremsung ein, prallte jedoch mit voller Wucht gegen den Pkw, der sich durch die Wucht des Aufpralls um 180 Grad drehte. Während der Motorradfahrer aus Rheda-Wiedenbrück den Unfall nicht überlebte*, blieb der Ford-Fahrer offenbar unverletzt. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Neue Idee vor Bund-Länder-Treffen: Lockerungen schon ab 100er-Inzidenz?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Neue Idee vor Bund-Länder-Treffen: Lockerungen schon ab 100er-Inzidenz?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Neue Idee vor Bund-Länder-Treffen: Lockerungen schon ab 100er-Inzidenz?
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum

Kommentare