Die Polizei warnt Senioren vor Trickbetrügern
+
Die Polizei warnt Senioren vor Trickbetrügern

Habinghorst

80 Jahre alter Senior fällt auf den „Jackentrick“ herein

  • Markus Geling
    vonMarkus Geling
    schließen

Die Recklinghäuser Polizei warnt: Trickbetrüger sind erfinderisch und ändern ihre Maschen regelmäßig. Ein aktuelles Beispiel dafür: der „Jackentrick“.

Ein 80-jähriger Mann ist im Castrop-Rauxeler Stadtteil Habinghorst Opfer eines Trickbetrügers geworden. Der Senior bekam Besuch von einem ihm unbekannten Mann, der vorgab, der Enkel eines alten Freundes zu sein. Als Geschenk habe er zwei Jacken „von seinem Opa“ dabei. Der 80-Jährige nahm die Jacken an sich.

Aus Angst ließ er sich darauf ein

Anschließend, so schildert die Pressestelle der Recklinghäuser Polizei den Vorfall weiter, habe der Unbekannte plötzlich Geld für die Kleidungsstücke verlangt. Weil der 80-jährige jedoch angab, nur wenig Bargeld zu Hause zu haben, durchsuchte der fremde Mann selbst die Wohnung. Und weil er nichts finden konnte, forderte er den Senior schließlich auf, zu einer Bank zu gehen, um mehr Geld abzuholen.

Aus Angst sei der 80-Jährige darauf eingegangen, heißt es vonseiten der Polizei - und habe sich erst einige Tage nach dem Vorfall gemeldet, um Anzeige zu erstatten.

„Trickbetrüger sind erfinderisch und ändern ihre Maschen regelmäßig“, warnt die Polizei anlässlich dieses Falles. Grundsätzlich gelte: „Lassen Sie keine fremden Personen ins Haus oder in die Wohnung und übergeben Sie kein Geld. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und bleiben Sie misstrauisch! Wenn Sie Hinweise zu verdächtigen Personen haben, rufen Sie am besten direkt die 110 an.“

Der „Jackenbetrüger“ wird wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 35 Jahre alt, ca. 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß, dunkle Haare, unrasiert. Bekleidet war er mit einer Jeanshose. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0800/2361 111 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zwei Verletzte und 72.000 Euro Sachschaden durch Unfall in Castrop-Rauxel
Zwei Verletzte und 72.000 Euro Sachschaden durch Unfall in Castrop-Rauxel
Zwei Verletzte und 72.000 Euro Sachschaden durch Unfall in Castrop-Rauxel
Hier schlagen Einbrecher in Castrop-Rauxel zu
Hier schlagen Einbrecher in Castrop-Rauxel zu
So schlugen sich die Politiker beim Speed Dating
So schlugen sich die Politiker beim Speed Dating
So schlugen sich die Politiker beim Speed Dating
Patrick Nagel über die Schließung der Proberäume
Patrick Nagel über die Schließung der Proberäume
Patrick Nagel über die Schließung der Proberäume
Angeklagter gesteht Überfall mit Bomben-Attrappe
Angeklagter gesteht Überfall mit Bomben-Attrappe
Angeklagter gesteht Überfall mit Bomben-Attrappe

Kommentare