+
Durch Zufall wurde der Gesuchte in seinem Auto von einem Polizeibeamten wiedererkannt.

In Hamm festgenommen

Gesuchter Straftäter geht der Polizei ins Netz: Was er alles auf dem Kerbholz hat

Ein 39-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel mit einem ziemlich langen Strafregister ist der Polizei in Hamm ins Netz gegangen. Diese Vergehen werden ihm zur Last gelegt.

Castrop-Rauxel / Hamm - Ziemlich viel Ärger erwartet einen 39-jährigen Mann aus Castrop-Rauxel, der am Montag im westfälischen Hamm von der Polizei in seinem Auto angehalten und festgenommen wurde. Denn gegen ihn lagen nicht nur sechs Haftbefehle wegen verschiedener Eigentums- und Drogendelikte vor, wie die Polizei mitteilte. 

Ihn erwarten jetzt auch noch zwei weitere Strafverfahren: Denn die Polizeibeamten stellten fest, dass er sein Auto ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss fuhr.

37 Monate Haft für 39-Jährigen

Der 39-Jährige wurde nach der Entnahme einer Blutprobe in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Insgesamt erwarten ihn laut Polizei rund 37 Monate Haft. Dass er gefasst wurde, war nach Angaben der Polizei ein wenig auch Kommissar Zufall zu verdanken. Ein Beamter habe den 39-Jährigen bei einem Blick ins Auto wiedererkannt.

dpa/lnw

Einem Häftling aus Serbien gelang eine spektakuläre Flucht aus der JVA in Bochum.

Ohne jegliche Sicherung hat ein Mann in Herne zwei kleine Mädchen im Laderaum seines Transporters mitgenommen. Er wurde zudem mit einem Haftbefehl von der Polizei gesucht.

Gut zwei Jahre ist die wilde Schießerei in Oer-Erkenschwick her, die damals bundesweit für Aufsehen sorgte. Jetzt wird sie erneut vor Gericht verhandelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Hat Recklinghausen das schönste Rathaus in NRW? Das Voting hat begonnen
Hat Recklinghausen das schönste Rathaus in NRW? Das Voting hat begonnen
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund in Köln von Straßenbahn überfahren - tot!
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund in Köln von Straßenbahn überfahren - tot!

Kommentare