Alle Fotos, alle Abende

So feiert Castrop-Rauxel 2017 im Adventszelt

Castrop - Das Adventszelt ist diesmal nur eines von zwei auf dem Castroper Marktplatz. Auch Schlittschuhbahn und das kleine Adventsdorf am Reiterbrunnen locken. Bei "Ab ins Zelt" sind Abend für Abend die Tische gut besetzt. Wir zeigen die besten Bilder.

Bisher lag die Musik ein wenig vor dem humoristischen Teil: Viele Bands, Duos und Ensembles machten die Abende seit der Eröffnung zu gemütlichen Veranstaltungen, einige (wie Seven Cent) sorgten auch für richtig Party. Zu Lachen gab es aber auch schon reichlich: Der Männergesangsverein aus Schnöttentrop war als satirischer musikalischer Gast genau die Mischung aus beidem und ein Vorgeschmack auf das, was kommt.

Denn Montag- und Dienstagabend (27./28. November) kommt mit "Night Wash live" Stand-Up-Comedy nach Castrop. Mittwoch (29. November) ist der Charity-Abend des Lions Hilfswerks Castrop-Rauxel Philipp von Viermundt mit dem Gast Michael Eller, der ebenfalls Stand-Up-Comedy unter dem Titel "Eine Seefahrt, die ist lustig" anbietet.

Und dann? Steht der Adventskalender vor der Tür: Flöck, Albus, Brüske, Redlich, Sanftenschneider, Griess, Schaluppke, Renzel, Diefes, Cevikkollu, Feldmann, Bossi, Capitoni, Weise und Volk - das sind nur die Nachnamen der Künstler, die sich in diesem Jahr im Adventskalender verstecken. Der Eintritt kostet jeden Abend 7 Euro (17 bis 20 Uhr). Wann wer kommt, wird vorher nicht verraten.

Das müssen Sie noch zum Adventsmarkt in Castrop wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Plötzlich hagelt es Gelbe Karten für die DJK Spvgg. Herten II
Plötzlich hagelt es Gelbe Karten für die DJK Spvgg. Herten II

Kommentare