Baustelle

Die Stettiner Straße wird ab Montag saniert

Weil die Stettiner Straße saniert wird, müssen Straßen gesperrt werden. Das kann einige Wochen dauern. Umleitungen sind ausgeschildert.

Nach Abschluss des ersten Bauabschnitts beginnt am Montag, 7. Januar, die Sanierung der Stettiner Straße im Abschnitt zwischen der Stargarder Straße bis zur Einmündung der Waldenburger Straße. Die Arbeiten dauern voraussichtlich sechs Wochen - je nach Witterung und Wetterlage - wie die Stadt jetzt mitteilt.

Der Teilbereich der Stettiner Straße zwischen Stargarder und Waldenburger Straße sowie der Einmündungsbereich der Waldenburger Straße zur Stettiner Straße werden während der Sanierung komplett gesperrt. Für den Verkehr werden für die Dauer der Arbeiten entsprechende Umleitungen über die Waldenburger Straße, die Straße In der Wanne, die Borghagener Straße und über die Recklinghauser Straße ausgeschildert.

Busse fahren eine Umleitung

Auch der Linienbus fährt während der Baumaßnahme die Umleitung über die Straße In der Wanne und die Recklinghauser Straße. Betroffen sind die Linie 482 und der NE 11.

Anfang November 2018 hatte die Sanierung der Stettiner Straße begonnen. Die Maßnahme dauert insgesamt voraussichtlich drei Monate und erfolgt in zwei Bauabschnitten. Neben der Sanierung der Fahrbahndecke werden auch Sinkkästen und Schachtdeckel erneuert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Falsch beschriftete Kranzschleife: SPD schließt Anzeige nicht aus
Falsch beschriftete Kranzschleife: SPD schließt Anzeige nicht aus
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
An die Toten erinnern und die Lebenden mahnen - darum geht es beim Volkstrauertag 
An die Toten erinnern und die Lebenden mahnen - darum geht es beim Volkstrauertag 
Wir bringen Sie kostenlos zum Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn
Wir bringen Sie kostenlos zum Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif

Kommentare