Brennender Motorroller in Ickern

Haben vier Kinder den Brand gelegt?

Ickern - Ein Motorroller brannte am Montagnachmittag in Ickern. Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren flüchteten. Ob sie etwas mit dem brennenden Motorroller zu tun haben, versucht die Polizei gerade zu klären. Dafür sucht sie Zeugen.

Ein Motorroller hat am Montag an der Straße In der Wanne gebrannt. Eine Zeugin beobachtete gegen 17.15 Uhr, dass vier bis fünf Kinder flüchteten. Sie sollen alle zehn bis zwölf Jahre alt gewesen sein. Eine genauere Beschreibung der Kinder konnte sie der Polizei allerdings nicht geben.

Nach ersten Erkenntnissen kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Es entstand 500 Euro Sachschaden. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Drastischer Lebensmittel-Rückruf - Behörden lösen sogar per „Katwarn“-App Gefahren-Alarm aus
Drastischer Lebensmittel-Rückruf - Behörden lösen sogar per „Katwarn“-App Gefahren-Alarm aus
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Sternschnuppen im November 2019: Wann erreichen Leoniden ihr Maximum? 
Sternschnuppen im November 2019: Wann erreichen Leoniden ihr Maximum? 

Kommentare