Tat im Bus

Polizei sucht Tatverdächtigen nach Geldbörsendiebstahl

Castrop-Rauxel - In einem Bus der Linie SB22 soll sich ein Diebstahl ereignet haben. Das war schon im Frühsommer 2017. Nun sucht die Polizei mit einem Fahndungsfoto der Busvideokamera nach einem Mann, der der Tat verdächtigt wird.

Mit einem Fahndungsfoto sucht die Kreispolizeibehörde Recklinghausen nach einem jungen Mann. Ihm wird vorgeworfen, bereits am 18. Juni des vergangenen Jahres in einem Bus eine Geldbörse gestohlen zu haben. Nach Polizeiangaben war der Gesuchte an diesem Tag um 5.40 Uhr mit der Buslinie SB22 von Datteln nach Castrop-Rauxel unterwegs.

Mit Portemonnaie geflüchtet

In dem Bus soll der unbekannte Täter ein Portemonnaie, das ihm nicht gehörte, von einem Sitz genommen und eingesteckt haben. Anschließend, so die Polizei, verließ er den Bus in unbekannte Richtung.

Nun fragt die Polizei: Wer kennt die Person auf dem Foto? Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter Tel. (0800)-2361-111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert

Kommentare