Castroper Marktplatz

Das Fahrbahn-Pflaster am Markt wird jetzt neu verlegt

Ein neuer Reihen-Diagonal-Verband und ein neues Bettungsmaterial sollen verhindern, dass sich künftig wieder Steine lockern. Die Arbeiten beginnen am Montag und dauern vier Wochen.

Nach den anhaltenden Regenfällen in den vergangenen Wochen hatten sich auf der Fahrbahn am Marktplatz erneut Pflastersteine gelockert. Gemeinsam mit den bauausführenden Firmen habe der EUV Stadtbetrieb daraufhin jetzt nachhaltige Lösungen geprüft, um den Mangel dauerhaft zu beheben und die Barrierefreiheit sicher zu stellen, so der EUV.

Im Ergebnis soll die Fläche nun in einem neuen Reihen-Diagonal-Verband neu gepflastert werden. Ursprünglich hatte man den sogenannte Ellenbogenverband gewählt. Zudem soll das bemängelte Bettungs- und Fugenmaterial ausgetauscht werden. Die beiden Maßnahmen - Wechsel des Verbandes und Austausch des Bettungs- und Fugenmaterial - sollen zukünftig für Stabilität sorgen und den Mangel der sich lockernden Steine beheben.

Zufahrt zum Marktplatz am Biesenkamp komplett gesperrt

Unmittelbar nach dem Frühlingsmarkt sollen die Arbeiten zu Beginn der kommenden Woche starten. Die Bauarbeiten sollen insgesamt voraussichtlich vier Wochen dauern. Für die Dauer der Arbeiten muss die Zufahrt zum Marktplatz am Biesenkamp komplett gesperrt bleiben.

Im Sommer des vergangenen Jahres, so der EUV, wurde das Pflaster bereits auf einer Teilfläche der Fahrbahn vor dem Leutholds 1910 und vor der Sparkasse saniert, da sich dort bereits Steine aufgrund der Mängel des Fugen- und Bettungsmaterials gelockert hatten.

Wie der EUV schriebt, handelt sich um einen Gewährleistungsmangel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick

Kommentare