Menü-Karussell

Gastronomen bieten vier Mal vier Gänge in Castrop-Rauxel

Zwölf Jahre dreht sich jedes Jahr das Menü-Karussell in der Region. Auch Castrop-Rauxeler Gastronomen sind dabei und kreieren ein Vier-Gang-Menü. In diesem Jahr gibt es auch einen Newcomer.

Das Menü-Karussell ist für Gastronomen auch ein bisschen wie ein Schaulaufen: Die Köche können zeigen, was sie am Herd können und wie kreativ sie ihr Vier-Gang-Menü kreieren. Natürlich zeigen sich auch die Trends der Küche. Was kommt in diesem Jahr besonders gern auf die Teller?

Insgesamt beteiligen sich vom 1. Februar bis 31. März 102 Restaurants zwischen Gelsenkirchen und Lünen, Dorsten und Sprockhövel am Menü-Karussell. Das Konzept ist so einfach wie erfolgreich: Es gibt ein Vier-Gang-Menü zum Vorzugspreis inklusive begleitenden Getränken. Feinschmecker und solche, die es noch werden wollen, sollen die Möglichkeit bekommen, kulinarisch etwas Neues auszuprobieren.

Das Konzept kommt an. 2018 schickten die Köche insgesamt 55.300 Menüs aus den Küchen. 2017 waren es mit 55.547 Menüs ähnlich viele, obwohl dort noch mehr Restaurants am Menü-Karussell teilnahmen.

Für Castrop-Rauxel gehen das Parkbad Süd, Leutholds 1910 und Tante Amanda an der Stadtgrenze zu Dortmund an den Start - alles alte Hasen beim Menü-Karussell. Neu im Reigen der Menü-Karussell-Gastronomen ist in diesem Jahr das Haus Hölter bei Philipp. Das Restaurant, das direkt am Kanal gelegen auch einen tollen Biergarten bietet, ist zum ersten Mal mit einem eigenen Vier-Gang-Menü dabei. Eric Trapp und Jürgen Greinus haben sich direkt eine ambitionierte Menü-Folge vorgenommen.

1. Haus Hölter

Vorspeise: Carpaccio von der Roten Bete, Schafskäse in Olivenöl, Koriander, Chia-Samen und Olivenbrot

Zwischengang: Winterliche Kürbis-Ingwer-Schaumsuppe, Steierisches Kürbisöl, Stremellachs

Hauptgang: Hirschkalbsrücken unter der Walnusskruste, Rosmarincassisjus, getrüffelter Spitzkohl, Birne und Sesam-Gnocchi

oder

Winterkabeljau in der Roggenkruste, Dijonsenfschaum, Rapunzel in Himbeerdressing und Bratkartoffeln

Dessert: Parfait von der Valrhona-Schokolade und

Drambuie-Whisky, Nougatsauce,

Birneneis und Beeren-Coulis

Preis: 49,50 Euro inklusive der begleitenden Weine, Biere und Mineralwasser

Kontakt: Haus Hölter bei Philipp Suderwicher Straße 90, Tel. (02367) 8445, Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag: 17 bis 22.30 Uhr, Sonntag 12 bis 22.30 Uhr.

2. Parkbad Süd

Vorspeise: Surf & Gin, Gemüse-Cous Cous mit sanft geräucherter Putenbrust mit Gambas und Gin Fizz-Creme

Zwischengang: Spaghetti Carbonara Classico mit Speckluft und Schweine-Popcorn

Hauptgang: Halber gegrillter Hummer auf Bohnencassoulet

oder

Kalbsrahmbraten mit Selleriepüree, Portwein-Perlzwiebeln

oder

Gebackener Büffelmozzarella auf getrüffeltem Eigelb-Raviolo und Spinatsalat (vegetarisch)

Dessert: Schoko trifft Banane

Preis: 59 Euro inklusive der begleitenden Weine, Biere und Gerolsteiner Mineralwasser

Kontakt: Parkbad Süd, Am Stadtgarten 20, Tel. (02305) 99 89 613, Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr, Sonntag und Montag Ruhetag

3. Leutholds 1910

Im 1910 gibt es zwei verschiedene Menüs: eins für Fleischliebhaber und eins für Vegetarier

Standard:

Vorspeise: Gebratener Zander mit Gurke, Sauerrahm und WildkräutersalatZwischengang: Glasierte Kalbsschulter an Karotte

Hauptgang: Filet vom Heilbutt in Paellasud und Reisplätzchen

oder

Duett vom Lamm mit Schafsjoghurt, Zwiebel und Focaccia

Dessert: eingelegte Birne, Schokolade und Karamell

Preis: 45,50 inklusive der begleitenden Weine, Biere und Mineralwasser

Vegetarisch:

Vorspeise: gemischter Salat mit gerösteten Kürbiskernen und Croutons

Zwischengang: Cremige Karotten-Ingwer-Suppe

Hauptgang: Tortellini gefüllt mit Ziegenkäse und Rosmarin

Dessert: eingelegte Birne, Schokolade und Karamell

Preis: 35 Euro inklusive der begleitenden Weine, Biere und Mineralwasser

Kontakt: Leutholds 1910, Am Markt 12, Tel. (02305) 3096207, Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 8.30 bis 23 Uhr

4. Tante Amanda

Vorspeise: Wildkräutersalat an gratiniertem Ziegenkäse

Zwischengang: Blumenkohlsüppchen mit Frühlingskräutern und Blutwurstcrumble

Hauptgang: Rinderfilet "Rossini" auf rotem Zwiebelkompott und Kartoffelpüree

oder

Edelfische in Hummercreme mit wildem Broccoli und feinen Nudeln

Dessert: Dessertvariation

Preis: 55 Euro inklusive der begleitenden Weine, Biere und Mineralwasser

Auf Wunsch gibt es eine vegetarische Alternative (auf Anfrage).

Kontakt: Tante Amanda, Mosselde 149, Tel. (0231) 372230, Öffungszeiten: Montag bis Sonntag 12 bis 24 Uhr, Küche 12 bis 14.30 und 17.30 bis 22 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt

Kommentare