Tierwohl-Verein

Das Refugium für Tiere in Not erlebt seine Herbstblüte

Bei den Spenden wird es immer schwerer für die Tierwohl-Einrichtung an der Hochstraße. Doch Sonntag war es im Refugium für Tiere in Not sehr voll.

Ein wunderschöner Herbstsonntag. Mehrere Stände von Tierfreunden, die Gebasteltes, Getränke, veganes Essen anbieten: Das Refugium für Tiere in Not auf der Hochstraße gleich oberhalb der Altstadt hatte am Sonntag seine Torschleuse geöffnet für alle Besucher. Es kamen viele Familien. Und die Kinder freuten sich besonders auf den Spaziergang mit den drei Eseln des Hauses.

Elke Balz, die Chefin des Refugiums, ist guter Laune. So voll ist es nicht oft in ihrem Garten mit dem Blick über die Stadt. Sie freut sich, wieder ihre Botschaft an die Menschen adressieren zu können: Tiere seien die besseren Menschen, das Tierwohl ihre große Leidenschaft; und die benachteiligten, kranken, misshandelten Tiere ihre Herzenswesen. "Jedes Leben hat ein Recht, sich selbst zu verwirklichen." Sie hat Helferinnen, sie hat Engagierte um sich geschart. Viele haben Kuchen gebacken, Jay Knuth bruzzelt auf ihrem Gasgrill vegane Spieße für die Gäste. 2,50 Euro kostet einer, der Erlös geht an den Verein - und damit an die Tiere, um die seine Mitstreiter sich kümmern. "Wir machen das, um Elke zu unterstützen. Nur für die Tiere."

In den vergangenen Jahren, sagt Elke Balz, sei die Zahl der Spender merklich zurückgegangen. Es komme nicht mehr genug zusammen, denn die Tiere seien krank, bräuchten oft medizinische Hilfe. Sie müsse oft betteln, sagt Balz; für ihre Tiere. Für ihr Leben. Für dieses Haus, diesen Garten, dieses Refugium.

An diesem Sonntag freut sich Elke Balz: "Es ist sehr gut besucht", sagt sie.

In diesem Video bei einem Besuch vor knapp zwei Jahren stellt Elke Balz ihr Refugium vor:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet

Kommentare