TV-Sendung

Castrop-Rauxelerin Andrea Jakszewski ist am Donnerstag bei "Shopping Queen" zu sehen

Stardesigner Guido Maria Kretschmer sucht eine neue Shopping Queen. Diese Woche ist er dafür in Dortmund unterwegs. Mit dabei ist auch die Castrop-Rauxelerin Andrea Jakszewski.

Andrea Jakszewski will Shopping Queen von Dortmund werden. Eingekauft hat sie aber nicht auf dem Westenhellweg, sondern in der Castrop-Rauxeler Altstadt. Denn die 48-Jährige kommt aus Castrop-Rauxel.

Gedreht wurden die Folgen zur Dortmunder/Castrop-Rauxeler Shopping-Queen-Woche schon Anfang Oktober. In dieser Woche strahlt Vox die Folgen aus. Andrea Jakszewski wird sich dann im Fernsehen sehen und Zuschauer erfahren, ob es von den Mitkandidatinnen und Stardesigner Guido Maria Kretschmer zehn von zehn Punkten gibt.

Zum Auftakt der Woche lernen sich die Frauen kennen. Am Montag startet die Dortmunderin Karina mit ihrer Shopping-Begleitung Christin die Shopping-Queen Woche. Auf Karina folgt am Dienstag die 64-jährige Heilpraktikerin Margitta mit ihrem Shopping-Begleiter und Tanzlehrer Patrick Pompös. Am Mittwoch ist die Folge mit Yana zu sehen, die mit ihrer Zwillingsschwester Tayisiya auf Shopping-Tour geht. Donnerstag ist dann endlich Andrea Jakszewski mit ihrer Freundin Nicole dran. Freitag shoppt das Pin-up-Model Candice mit ihrer besten Freundin Jaqueline.

Die Schluppenbluse im Mittelpunkt des Outfits

Das Motto der Woche: "Die Schluppenbluse modisch in Szene gesetzt". "Ich habe eine ziemlich gute Vorstellung von dem, was ich tragen kann. Daher wusste ich schon genau, was ich will", sagt Jakszewski. Für ihr Outfit war sie bei der Parfümerie Pieper, bei Große-Kreul und bei Reiter Fashion shoppen. Bei Reiter musste sie nur drei unterschiedliche Outfits anprobieren, bis sie die Traum-Kombination aus Bluse und Hose gefunden hatte.

Wie ihr perfektes Outfit am Ende aussieht und auf welchen Platz sie es am Ende der Woche schafft, gibt es ab Montag um 15 Uhr bei Vox zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten

Kommentare