Unfall auf A42-Ausfahrt

Autofahrer fährt anderem bei Abbiegevorgang auf

Castrop-Rauxel - Bei einem Unfall an der A42-Ausfahrt ist am frühen Dienstagnachmittag ein 32-jähriger Autofahrer aus Dortmund leicht verletzt worden. Er musste im Krankenhaus behandelt werden, weil ein anderer ihm auffuhr.

Der Verletzte war zuvor auf der Autobahn in Richtung Duisburg unterwegs. Er fuhr gegen 14.40 Uhr in Castrop-Rauxel ab und wollte dann nach rechts auf die B235 / Habinghorster Straße abbiegen. Dabei musste er nach Angaben der Polizei kurz anhalten, um den fließenden Verkehr vorbeizulassen. Ein 28-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel hinter ihm konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf.

Der 32-Jährige im vorderen Auto wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen

Kommentare