Unfall an der Kreuzung

Roller fuhr ungewollt los: Bedienfehler oder mit Kleidung hängenbeblieben?

Eine 48-jährige Rollerfahrerin hat am Mittwoch einen Unfall gebaut. Der Grund dafür ist ungewöhnlich.

Eine 48-jährige Rollerfahrerin aus Castrop-Rauxel wurde bei einem Unfall an der Kreuzung Gerther Straße/Lindenstraße verletzt. Sie wollte am Mittwoch gegen 13.25 Uhr mit ihrem Motorroller von der Lindenstraße in die Gerther Straße abbiegen.

Sie hielt zunächst an und fuhr dann ungewollt los. "Ob es ein Bedienfehler war oder die 48-Jährige mit ihrer Kleidung so am Roller hingenblieb, dass der ungewollt losfuhr, ist noch unklar", sagte Polizeisprecherin Ramona Hörst auf Anfrage.

3300 Euro Sachschaden

Die 48-Jährige stieß mit dem Auto eines 75-Jährigen aus Dortmund zusammen. Die Rollerfahrerin wurde leicht verletzt, musste aber nicht ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 3300 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden

Kommentare