Unfall

Zwei Polizisten verletzen sich bei einem Unfall in Habinghorst

Zwei Polizeibeamte waren am Samstag auf dem Weg zu einem Einsatz nach Oer-Erkenschwick. Doch dort kamen sie nicht an, denn sie wurden in Habinghorst in einen Verkehrsunfall verwickelt.

Bei einem Unfall am Samstagnachmittag um 16.46 Uhr war auch ein Streifenwagen der Polizei involviert. Der Streifenwagen, der mit Blaulicht und Nutzung des Signalhorns zu einem Einsatz nach Oer-Erkenschwick unterwegs war, fuhr in den Kreuzungsbereich Henrichenburger Straße (B235)/Heerstraße/Recklinghauser Straße.

Dort kollidierte der Streifenwagen mit einem querenden Auto, das wiederum mit einem weiteren Auto zusammenstieß. Beim Verkehrsunfall wurden fünf Personen leicht verletzt, darunter auch die beiden Polizeibeamten.

"In Oer-Erkenschwick baten die Kollegen um Unterstützung, weil eine bedrohliche Situation entstand", so die Polizeisprecherin Ramona Hörst. Dort lief nämlich eine türkische Hochzeitsfeier aus dem Ruder.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen

Kommentare