+
Ohne fachgerechte Entsorgung ist Plastik ein Problem.

Plastikverbot

Wochenmärkte in Castrop-Rauxel  werden umweltfreundlicher 

Die Wochenmärkte in Castrop-Rauxel sollen umweltfreundlicher werden. Deshalb gilt dort ab 2020 ein Plastikverbot. 

Der Verwaltungsrat des EUV-Stadtbetriebes hat einstimmig beschlossen, ab dem 1. Januar auf den Wochenmärkten in Castrop, Ickern und Habinghorst ein generelles Verbot von Einweggeschirr und Tüten aus Plastik zu verhängen. Nach Angaben der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung werden in Deutschland jährlich etwa zwei  Milliarden Plastiktüten verbraucht. Die bestehen ebenso wie Einweggeschirr aus Rohöl, verursachen CO2-Emissionen und bedrohen ohne fachgerechtes Recycling die Umwelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Rund 5.000 Kinder und ihre (Groß-)Eltern folgen dem Nikolaus beim Zug durch Oer-Erkenschwick
Rund 5.000 Kinder und ihre (Groß-)Eltern folgen dem Nikolaus beim Zug durch Oer-Erkenschwick
Entscheidung um Alexander Nübel naht: Das ist Schalkes Millionen-Plan
Entscheidung um Alexander Nübel naht: Das ist Schalkes Millionen-Plan
EC-Karten-Dieb festgenommen - 41-Jähriger durch Zeugenhinweise enttarnt
EC-Karten-Dieb festgenommen - 41-Jähriger durch Zeugenhinweise enttarnt
Bundesparteitag: Kevin Kühnert zum neuen SPD-Vize gewählt - Heil mit schlechtestem Ergebnis
Bundesparteitag: Kevin Kühnert zum neuen SPD-Vize gewählt - Heil mit schlechtestem Ergebnis
Teuerster Glühwein in ganz Deutschland? Dieser Preis aus München ist unfassbar
Teuerster Glühwein in ganz Deutschland? Dieser Preis aus München ist unfassbar

Kommentare