+
Ohne fachgerechte Entsorgung ist Plastik ein Problem.

Plastikverbot

Wochenmärkte in Castrop-Rauxel  werden umweltfreundlicher 

Die Wochenmärkte in Castrop-Rauxel sollen umweltfreundlicher werden. Deshalb gilt dort ab 2020 ein Plastikverbot. 

Der Verwaltungsrat des EUV-Stadtbetriebes hat einstimmig beschlossen, ab dem 1. Januar auf den Wochenmärkten in Castrop, Ickern und Habinghorst ein generelles Verbot von Einweggeschirr und Tüten aus Plastik zu verhängen. Nach Angaben der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung werden in Deutschland jährlich etwa zwei  Milliarden Plastiktüten verbraucht. Die bestehen ebenso wie Einweggeschirr aus Rohöl, verursachen CO2-Emissionen und bedrohen ohne fachgerechtes Recycling die Umwelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft
Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen

Kommentare