+
Über die geplanten Eigentumswohnungen am Mühlenteich sind nicht alle glücklich. Während das Projekt für viele, die sich nach Eigentum umschauen, sicher interessant ist, kommt Kritik von CDU und Grünen.

CDU und Grüne kritisieren Verwaltung

Neubau-Pläne am Mühlenteich sorgen für Ärger

FROHLINDE - In Frohlinde, wo ein Bochumer Investor am Mühlenteich ein neues mehrstöckiges Gebäude mit fünf Wohneinheiten bauen möchte, verstärkt sich der Widerstand gegen dieses Objekt. Und zwar über die politischen Grenzen hinweg.

Nachdem der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Bert Wagener, bereits das „fehlende Fingerspitzengefühl“ der Stadtverwaltung bei der Genehmigung dieses Objektes öffentlich kritisiert hatte, hieb am Sonntag auch der CDU-Ortsverbandsvorsitzende und Ratsherr Frank Steinbach in dieselbe Kerbe.

Steinbach, gleichzeitig auch aktiv in der Bürgerbewegung „Rettet den Mühlenteich“ tätig, hat festgestellt: „Bei vielen Frohlinder Bürgern regt sich Unmut über die bis jetzt bekannten Planungen zum Bau eines dreigeschossigen Flachdachgebäudes.“

Direkt neben der historischen Mühle

In diesem Teil Frohlindes, so Steinbach, seien ausschließlich Häuser mit Satteldach gebaut, an der Straßenfront eingeschossige Gebäude mit Dachgeschoss. Zudem befinde sich unmittelbar neben dem Grundstück die alte, unter Denkmalschutz stehende, historische Mühle. „Das Teichumfeld wird durch diese geplante Baumaßnahme wesentlich verändert“, so sein Fazit.

Wie bereits zuvor Wagener bemängelte auch Steinbach, dass die Bauverwaltung das nötige Fingerspitzengefühl habe vermissen lassen. Steinbach: „Bei allen baurechtlichen Angelegenheiten urteilt das Amt sehr streng und rigide. In diesem Fall aber wäre mehr Feingefühl wünschenswert gewesen, um den Mühlenteich mit seinem Umfeld als eine landschaftlich reizvolle Einheit zu erhalten.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eventzentrum in Sinsen soll eine der größten Tagungsstätten in NRW werden
Eventzentrum in Sinsen soll eine der größten Tagungsstätten in NRW werden
Am Resser Weg in Herten entfallen ab heute Parkplätze
Am Resser Weg in Herten entfallen ab heute Parkplätze
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Drama um Salif Sané: Schalke-Verteidiger ist die tragische Figur im Finale des Afrika-Cups
Drama um Salif Sané: Schalke-Verteidiger ist die tragische Figur im Finale des Afrika-Cups
Klimaschutz in Datteln: Bürger können Ideen bequem von Zuhause einbringen
Klimaschutz in Datteln: Bürger können Ideen bequem von Zuhause einbringen

Kommentare